Medienfonds

Die Berichterstattung über Entwicklungen in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa leidet unter Kostendruck. Der Medienfonds unterstützt Journalistinnen und Journalisten aller Mediengattungen, die sich vor Ort über die Welt hinter den Schlagzeilen informieren wollen. Der Fonds leistet finanzielle Beiträge bis maximal 10‘000 CHF zur Deckung von Recherche- und Reisekosten für journalistische Beiträge in Deutschschweizer Medien. Lesen Sie die geförderten Beiträge 2018.

Anträge

Sie können Ihren Projektantrag bis 11. November 2018 mittels Antragsformulare bei uns per E-Mail einreichen.

Veröffentlichte Beiträge